Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Aktuelles Stimmungsbarometer für die Wells Fargo-Aktie

Aktualisiert am 29.11.2018 um 19:29 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Unsere Crawler sammeln jeden Tag Millionen Meinungen und Kommentare aus digitalen Quellen. Die Berechnung von verwertbaren Indikatoren, wie zum Beispiel Stimmungswerte, können Algorithmen mittels künstlicher Intelligenz zu Tausenden von Aktien nahezu in Echtzeit leisten. Dabei gibt es immer einige Titel, die besonders im Fokus der Marktteilnehmer stehen. Auf eine Aktie aus diesem Kreise gehen wir heute etwas näher ein: Wells Fargo

1. Fundamental:
Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 10,95. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Wells Fargo zahlt die Börse 10,95 Euro. Dies sind 56 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Banking“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 25,12. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als positiv eingestuft.

2. Dividende:
Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 3,17 Prozent und liegt damit 0,49 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (Branche: Banking, 2,68). Die Wells Fargo-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine neutrale Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

3. Marktteilnehmer:
Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Wells Fargo. Als Resultat gibt die Redaktion der Aktie eine positive Bewertung. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 2 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer negativen Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine neutrale Einschätzung.

Wenn man sich alle vorstehenden Indikatoren noch einmal genauer ansieht, kann man ein neutrales Fazit für die aktuelle Anlegerstimmung für Wells Fargo ziehen.

Weitere Details zur Wells Fargo-Aktie:

Kurs: 53,91 USD -0,8 Prozent (SP-Indikation, Stand: 29.11.2018 19:29:51)

ISIN: US9497461015

Sektor: Financials

Heimat-Börse: New York

Bloomberg Ticker: WFC:US