Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Amazon: Aktuelle Stimmungsanalyse

Aktualisiert am 16.11.2018 um 20:02 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Amazon steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Analysteneinschätzung:
Die Aktie der Amazon wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 49 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung eine positive Einschätzung ab. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 20 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem positiven Gesamturteil. Das Kursziel für die Aktie der Amazon liegt im Mittel wiederum bei 2023,62 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 1426,03 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 41,91 Prozent. Dies ist verbunden mit einer positiven Einstufung. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Amazon insgesamt die Einschätzung positiv.

2. Sentiment und Buzz:
Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Amazon in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine neutrale Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Amazon wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einer negativen Bewertung. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch eine negative Klassifizierung.

3. Fundamental:
Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 52,09 ist die Aktie von Amazon auf Basis der heutigen Notierungen 27 Prozent höher als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Retail – Discretionary“ (41) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse eine negative Einstufung.

Das Gesamturteil für Amazon ist basierend auf den untersuchten Stimmungsindikatoren als neutral zu bewerten.

Weitere Details zur Amazon-Aktie:

Kurs: 1.394,94 USD -2,18 Prozent (SP-Indikation, Stand: 16.11.2018 20:02:04)

ISIN: US0231351067

Sektor: Consumer Discretionary

Heimat-Börse: NASDAQ GS

Bloomberg Ticker: AMZN:US