Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Aktuelle Analyse am 10.11.2018: UBS im Stimmungstest

Aktualisiert am 10.11.2018 um 09:41 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

StockPulse sammelt und analysiert in Echtzeit täglich mehrere Millionen Meinungen und Kommentare zu Aktien aus aller Welt. Aus diesem gigantischen Datenschatz lassen sich mit Hilfe intelligenter Algorithmen wertvolle Sentiment-Daten zu einzelnen Titeln wie UBS ableiten und zu präzisen Stimmungsanalysen verdichten. Im Fokus unserer Analysen steht heute auch die Aktie von UBS, zu der wir nachfolgenden Beitrag veröffentlichen:

1. Dividende:
UBS hat mit einer Dividendenrendite von 4,48 Prozent momentan einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (5,01%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Asset Management“-Branche beträgt -0,54. Aufgrund dieser Konstellation erhält die UBS-Aktie in dieser Kategorie eine neutrale Bewertung.

2. Marktteilnehmer:
Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An zwei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an 12 Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen UBS. Als Resultat gibt die Redaktion der Aktie eine negative Bewertung. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 6 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer negativen Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine negative Einschätzung.

3. Technische Analyse:
Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der UBS-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 15,93 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (14,12 EUR) deutlich darunter (Unterschied -11,36 Prozent). Wir geben der Aktie auf dieser Basis daher eine negative Einschätzung Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (14,73 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,14 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der UBS-Aktie, und zwar eine neutrale Einschätzung. Die UBS-Aktie erhält für die einfache Charttechnik in Summe somit eine neutrale Bewertung.

Über alle Bewertungskriterien hinweg bekommt UBS heute eine neutrale Gesamtbewertung.

Weitere Details zur UBS-Aktie:

Kurs: 14 EUR -0,83 Prozent (SP-Indikation, Stand: 09.11.2018 22:00:43)

ISIN: CH0244767585

Sektor: Financials

Heimat-Börse: SIX Swiss Ex

Bloomberg Ticker: UBSG:SW