Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

EURO STOXX 50: Vor Handelsstart ist die Anlegerstimmung minimal im Minus

Aktualisiert am 22.05.2020 um 08:50 Uhr MESZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Vor dem Handelsstart an den Börsen in Europa waren die Marktteilnehmer in Social Media heute früh recht negativ eingestellt. Gegen 08:40 Uhr MESZ wurde das Sentiment für den EURO STOXX 50 bei -10 Punkten von max. -100 Punkten gemessen.

Aus dem EURO STOXX 50 werden diese Titel gerade am intensivsten diskutiert:

PlatzAktieBuzz
1adidas557%
2SAP265%
3Telefonica209%

Nachfolgend die aktuellen Stimmungs- und Buzzwerte für die wichtigsten Indizes aus Europa (Stand: 08:40 Uhr):

IndexSentimentBuzz
DAX+15 Punkte81%
SMI+20 Punkte47%
ATX-13 Punkte88%
EURO STOXX 50-10 Punkte94%

Zum Hintergrund: Der Buzz-Wert zeigt an, wie stark eine Aktie im Fokus der Marktteilnehmer steht. Der Wert bezieht sich auf den Durchschnitt der Anzahl der Meinungen, Tweets und Nachrichten zur jeweiligen Aktie. 100% bedeutet Durchschnitt; 540% bedeuten zum Beispiel, dass mehr als fünf Mal so häufig wie im Durschnitt über diese Aktie diskutiert wird. Unser System vergleicht den aktuellen Wert immer mit der gleichen Zeitperiode (Tageszeit) der vergangenen Tage.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Zur Berechnung von Buzz und Sentiment-Werten für die Finanzmärkte wertet StockPulse täglich mehrere Millionen Nachrichen, Forenbeiträge, Kommentare und Tweets aus. Die Sentiment-Daten von StockPulse sind als sehr kurzfristige Indikatoren zu verstehen und werden fortlaufend aktualisiert. StockPulse ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der Big Data-Analysen für die Finanzmärkte.

Auf die Sentiment-Analysen von StockPulse greift auch eine innovative Index-Familie zurück: Den Big Data Sentiment Index (BDX) gibt es derzeit für europäische Werte und für deutsche Aktien-Titel. Die Entwicklung des BDX Europe ist unter der ISIN DE000SLA7W00, die des BDX Germany unter der ISIN DE000SL0ADZ5 abrufbar. Direkt-Investments in die Indizes sind nicht möglich; über Index-Zertifikate können Anleger unmittelbar an der Entwicklung partizipieren. Infos: www.bdx-online.de