Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Apple: Aktuelle Stimmungsanalyse

Aktualisiert am 31.10.2018 um 19:22 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Apple steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Fundamental:
Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 15,59 liegt Apple unter dem Branchendurchschnitt (88 Prozent). Die Branche „Hardware“ weist einen Wert von 134,29 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine positive Einstufung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

2. Marktteilnehmer:
Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Apple. Es gab insgesamt zwei positive und 11 negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Apple daher eine negative Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Sell“-Richtung zeigte. Die Häufung der Verkaufsignale führt auch zu einer negativen Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Apple von der Redaktion für die Anlegerstimmung damit eine negative Bewertung.

3. Branchenvergleich Aktienkurs:
Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Technology“) liegt Apple mit einer Rendite von 30,25 Prozent mehr als 11 Prozent darüber. Die „Hardware“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,21 Prozent. Auch hier liegt Apple mit 20,04 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einer positiven Einschätzung in dieser Kategorie.

Wenn man sich alle vorstehenden Indikatoren noch einmal genauer ansieht, kann man ein neutrales Fazit für die aktuelle Anlegerstimmung für Apple ziehen.

Weitere Details zur Apple-Aktie:

Kurs: 220,06 USD +3,17 Prozent (SP-Indikation, Stand: 31.10.2018 19:22:15)

ISIN: US0378331005

Sektor: Technology

Heimat-Börse: NASDAQ GS

Bloomberg Ticker: AAPL:US