Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Aktuelle Analyse am 29.10.2018: Baidu im Stimmungstest

Aktualisiert am 29.10.2018 um 19:02 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Baidu steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Sentiment und Buzz:
Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Baidu für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Baidu für diesen Faktor eine negative Einschätzung. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine positive Änderung. Dies ist gleichbedeutend mit einer positiven Einstufung. Damit ist Baidu insgesamt als positiv einzustufen.

2. Relative Strength Index:
Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Baidu aktuell mit dem Wert 68,64 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal eine neurale Einstufung. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 71,23. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überkauft betrachtet wird. Dementsprechend ergibt sich eine negative Einstufung auf dieser Basis. Insgesamt resuliert daraus für die RSI eine negative Einstufung.

3. Technische Analyse:
Die 200-Tage-Linie (GD200) der Baidu verläuft aktuell bei 238,95 USD. Damit erhält die Aktie eine negative Einstufung, insofern der Aktienkurs selbst bei 188,51 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -21,11 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 214,19 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Baidu-Aktie der aktuellen Differenz von -11,99 Prozent und damit einem negativen Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume führt daher zu einer negativen Bewertung.

Wenn man sich alle vorstehenden Indikatoren noch einmal genauer ansieht, kann man ein neutrales Fazit für die aktuelle Anlegerstimmung für Baidu ziehen.

Weitere Details zur Baidu-Aktie:

Kurs: 184,48 USD -2,14 Prozent (SP-Indikation, Stand: 29.10.2018 19:02:33)

ISIN: US0567521085

Sektor: Communications

Heimat-Börse: NASDAQ GS

Bloomberg Ticker: BIDU:US