Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Barrick Gold: Analyse am Samstag

Aktualisiert am 09.11.2019 um 16:54 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Barrick Gold steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Dividende:
Derzeit schüttet Barrick Gold niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Metalle und Bergbau. Der Unterschied beträgt 1,73 Prozentpunkte (0,95 % gegenüber 2,68 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung negativ.

2. Relative Strength Index:
Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Barrick Gold. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 74,9 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Barrick Gold momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als negativ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Barrick Gold auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher neutral. Barrick Gold wird damit unterm Strich mit einer negativen Einschätzung für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

3. Sentiment und Buzz:
Barrick Gold lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine positive Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Barrick Gold in diesem Punkt die Einstufung: positiv.

Über alle Bewertungskriterien hinweg bekommt Barrick Gold heute eine neutrale Gesamtbewertung.

Weitere Details zur Barrick Gold-Aktie:

Kurs: 21,63 CAD +0,02 Prozent (SP-Indikation, Stand: 09.11.2019 01:00:03)

ISIN: CA0679011084

Sektor: Materials

Heimat-Börse: Toronto

Bloomberg Ticker: ABX:CN