Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Deutsche Lufthansa: Analyse am Donnerstag

Aktualisiert am 11.10.2018 um 19:10 Uhr MESZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Unsere Crawler sammeln jeden Tag Millionen Meinungen und Kommentare aus digitalen Quellen. Die Berechnung von verwertbaren Indikatoren, wie zum Beispiel Stimmungswerte, können Algorithmen mittels künstlicher Intelligenz zu Tausenden von Aktien nahezu in Echtzeit leisten. Dabei gibt es immer einige Titel, die besonders im Fokus der Marktteilnehmer stehen. Auf eine Aktie aus diesem Kreise gehen wir heute etwas näher ein: Deutsche Lufthansa

1. Technische Analyse:
Der aktuelle Kurs der Deutsche Lufthansa von 19,325 EUR führt mit -21,38 Prozent Entfernung vom GD200 (24,58 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung zu einer negativen Einschätzung. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 22,44 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein negatives Signal vorliegt, da der Abstand -13,88 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Deutsche Lufthansa-Aktie als negatives Investment bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

2. Marktteilnehmer:
Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Deutsche Lufthansa im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Deutsche Lufthansa. Dieser Umstand führt insgesamt zu einer positiven Einstufung. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Sell“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu fünf Signalen (5 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein negatives Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt eine positive Einschätzung.

3. Analysteneinschätzung:
Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Deutsche Lufthansa als neutrales Investment ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 12 Buy, 5 Hold, 6 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 3 Buy, 2 Hold, 1 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt neutral zu bewerten. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 27,62 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 42,91 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 19,325 EUR beträgt, was einer positiven Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher eine neutrale Bewertung.

Insgesamt, unter Berücksichtigung aller analysierter Faktoren, bewerten wir die Deutsche Lufthansa-Aktie aktuell als neutrales Investment.

Weitere Details zur Deutsche Lufthansa-Aktie:

Kurs: 18,9 EUR -2,19 Prozent (SP-Indikation, Stand: 11.10.2018 19:10:32)

ISIN: DE0008232125

Sektor: Consumer Discretionary

Heimat-Börse: Xetra

Bloomberg Ticker: LHA:GR