Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Zhejiang Quartz Crystal Optoelectronic, Beijing SuperMap Software und Tianma Microelectronics: Für diese Titel aus dem SZSE Component-Index liegen neue Trendsignale vor

Aktualisiert am 19.09.2018 um 03:11 Uhr MESZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Derzeit (Stand 03:11 Uhr) notiert der SZSE Component-Index mit 8132.07 Punkten beinahe unverändert (-0.01 Prozent). Der Buzz* im SZSE Component liegt derzeit bei 147 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?
Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell Zhejiang Quartz Crystal Optoelectronic, Beijing SuperMap Software und Tianma Microelectronics. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten chinesischen Online-Foren ergeben.

Hier ist starke Bewegung möglich – die Trendsignale zu diesen Aktien:

AktieISINTrendsignalPrognoseTrefferquote
Zhejiang Quartz Crystal OptoelectronicCNE100000CT1Bullish+1.39%73%
Beijing SuperMap SoftwareCNE100000JK5Bullish+2.86%69%
Tianma MicroelectronicsCNE000000HT1Bullish+1.34%71%

Wir beginnen unsere heutige Betrachtung mit Zhejiang Quartz Crystal Optoelectronic: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Zhejiang Quartz Crystal Optoelectronic in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein ‚Bullish‘-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 72.5 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +1.4 Prozent zulegt. Für Zhejiang Quartz Crystal Optoelectronic liegt der Buzz aktuell bei 629 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.31 CNH deutlich im Minus (-2 Prozent).

Wir machen weiter mit Beijing SuperMap Software. Für Beijing SuperMap Software liegt der Buzz aktuell bei 503 Prozent. Der Trendsignal-Algorithmus hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Beijing SuperMap Software gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares ‚Bullish‘-Signal vor (Intraday-Prognose: +2.9 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 69 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 21.54 CNY sehr deutlich im Minus (-2.89 Prozent).

Zum Abschluss Tianma Microelectronics: Die Vorzeichen für Tianma Microelectronics sind derzeit offensichtlich sehr gut: Der Trendsignal-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden festgestellt, dass die meisten Marktteilnehmer aktuell sehr ‚bullish‘ eingestellt sind – sie erwarten weiter steigende Kurse für die Aktie von Tianma Microelectronics. Das Trendsignal für den Wert lautet dementsprechend ‚bullish‘, für den heutigen Börsenhandel wird eine Kursveränderung von mindestens +1.3 Prozent erwartet. In der jüngeren Vergangenheit gab es übrigens mehrfach klare Trendsignale für Tianma Microelectronics – mit einer überdurchschnittlichen Trefferquote von 71.1 Prozent hat der Trendsignal-Algorithmus hier vielfach unter Beweis gestellt, wie gut sich aus der Stimmung der Anleger präzise Kursprognosen ableiten lassen. Für Tianma Microelectronics liegt der Buzz aktuell bei 482 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 11.23 CNH sehr stark im Minus (-2.09 Prozent).

*Der Buzz drückt aus, in welchem Umfang Anleger derzeit über ein Unternehmen diskutieren. Jede Aktie hat ihren eigenen Durchschnittswert, der 100 % entspricht. Übersteigt die aktuelle Diskussion dieses Maß deutlich, können wir schlußfolgern: Hier brodelt es unter den Anlegern. Abhängig von der Stimmungstendenz der Diskussion löst dies entweder ein positives (bullish) oder negatives Signal (bearish) aus.