Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Stimmungstest am Samstag: Netflix im Fokus

Aktualisiert am 09.03.2019 um 09:09 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Netflix steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Technische Analyse:
Die 200-Tage-Linie (GD200) der Netflix verläuft aktuell bei 336,57 USD. Damit erhält die Aktie eine neutrale Einstufung, insofern der Aktienkurs selbst bei 349,6 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +3,87 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 347,01 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Netflix-Aktie der aktuellen Differenz von +0,75 Prozent und damit einem neutralen Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume führt daher zu einer neutralen Bewertung.

2. Branchenvergleich Aktienkurs:
Netflix erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 10,85 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „“-Branche sind im Durchschnitt um 9,88 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +0,97 Prozent im Branchenvergleich für Netflix bedeutet. Der „Telekommunikationsdienste“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 10,74 Prozent im letzten Jahr. Netflix lag 0,11 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die ähnliche Rendite im Branchen- und Sektorvergleich führt zu einer neutralen Einschätzung in dieser Kategorie.

3. Marktteilnehmer:
Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es konnten keine wesentlichen Richtungsausschläge in der Kommunikation ausgemacht werden. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Netflix. Als Resultat gibt die Redaktion der Aktie eine neutrale Bewertung. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 1 „Buy“-Signal auf der Basis der Kommunikation, was zu einer positiven Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine positive Einschätzung.

Netflix bekommt auf der Basis der vorstehend untersuchten Kriterien eine neutrale Gesamtbewertung.

Weitere Details zur Netflix-Aktie:

Kurs: 349,6 USD – Prozent (SP-Indikation, Stand: 09.03.2019 01:00:03)

ISIN: US64110L1061

Sektor: Communications

Heimat-Börse: NASDAQ GS

Bloomberg Ticker: NFLX:US