Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Osram Licht-Aktie: Stimmungsanalyse vom 11.07.2018

Aktualisiert am 11.07.2018 um 19:47 Uhr MESZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Osram Licht steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Analysteneinschätzung:
Für die Osram Licht sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich eine neutrale Einschätzung, da 1 Buc, 2 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Osram Licht vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Osram Licht. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 64 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 86,05 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 34,4 EUR notierte. Dafür gibt es eine positive Einschätzung. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur einer positiven Einstufung.

2. Marktteilnehmer:
Die Mehrzahl der Marktteilnehmer im Social Media war in den vergangenen zwei Wochen neutral gegenüber der Aktie eingestellt. Positive und negative Tage hielten sich die Waage, wobei an vier Tagen keine eindeutige Richtung abzulesen war. Die Kommunikation über Osram Licht bewegt sich aktuell in einem relativ neutralen Bereich. Daher erhält die Aktie auf Basis unseres Anleger-Stimmungsbarometers eine neutrale Einschätzung. Im Betrachtungszeitraum gab es außerdem sieben Handelssignale (7 mal „Sell“, 0 mal „Buy“) auf der Basis der Kommunikation in den sozialen Medien. Aufgrund des erhöhten Verkaufsinteresses liegt für dieses Kriterium eine negative Bewertung vor. Basierend auf allen Kriterien können wir für die Aktie auf dieser Stufe eine neutrale Einstufung festhalten.

3. Technische Analyse:
Der aktuelle Kurs der Osram Licht von 34,4 EUR führt mit -44,18 Prozent Entfernung vom GD200 (61,63 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung zu einer negativen Einschätzung. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 46,7 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein negatives Signal vorliegt, da der Abstand -26,34 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Osram Licht-Aktie als negatives Investment bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Wenn man sich alle vorstehenden Indikatoren noch einmal genauer ansieht, kann man ein neutrales Fazit für die aktuelle Anlegerstimmung für Osram Licht ziehen.

Weitere Details zur Osram Licht-Aktie:

Kurs: 33,64 EUR -2,21 Prozent (SP-Indikation, Stand: 11.07.2018 19:46:17)

ISIN: DE000LED4000

Sektor: Industrials

Heimat-Börse: Xetra

Bloomberg Ticker: OSR:GR