Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Aktuelle Analyse am Mittwoch: Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton im Stimmungstest

Aktualisiert am 04.07.2018 um 19:30 Uhr MESZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

StockPulse sammelt und analysiert in Echtzeit täglich mehrere Millionen Meinungen und Kommentare zu Aktien aus aller Welt. Aus diesem gigantischen Datenschatz lassen sich mit Hilfe intelligenter Algorithmen wertvolle Sentiment-Daten zu einzelnen Titeln wie Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton ableiten und zu präzisen Stimmungsanalysen verdichten. Im Fokus unserer Analysen steht heute auch die Aktie von Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton, zu der wir nachfolgenden Beitrag veröffentlichen:

1. Sentiment und Buzz:
Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine neutrale Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton in diesem Punkt die Einstufung: positiv.

2. Relative Strength Index:
Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 34,62 Punkten, zeigt also an, dass Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine neurale Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton weder überkauft noch -verkauft (Wert: 57,46), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 eine neutrale Bewertung. Zusammen erhält das Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton-Wertpapier damit eine neutrale Einstufung in diesem Abschnitt.

3. Branchenvergleich Aktienkurs:
Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 33,1 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Apparel & Textile Products“-Branche sind im Durchschnitt um 4,29 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +28,81 Prozent im Branchenvergleich für Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton bedeutet. Der „Consumer Discretionary“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 4,33 Prozent im letzten Jahr. Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton lag 28,76 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einer positiven Einschätzung in dieser Kategorie.

Insgesamt, unter Berücksichtigung aller analysierter Faktoren, bewerten wir die Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie aktuell als positives Investment.

Weitere Details zur Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie:

Kurs: 284,6 EUR -0,25 Prozent (SP-Indikation, Stand: 04.07.2018 17:37:45)

ISIN: FR0000121014

Sektor: Consumer Discretionary

Heimat-Börse: EN Paris

Bloomberg Ticker: MC:FP