Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Aktuelles Stimmungsbarometer für die Netflix-Aktie

Aktualisiert am 09.01.2019 um 19:28 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Netflix steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen:

1. Marktteilnehmer:
Netflix wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher eine neutrale Einstufung. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 6 Sell-Signale. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine negative Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine neutrale Einstufung.

2. Relative Strength Index:
Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Netflix-Aktie hat einen Wert von 0,85. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine positive Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (39,79). Entgegen dem RSI7 ist Netflix hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher als neutral eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung eine positive Einschätzung für Netflix.

3. Analysteneinschätzung:
Für die Netflix sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich eine positive Einschätzung, da 27 Buc, 10 Hold, 5 Sell-Einstufungen vorliegen. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 2 Buy, 0 Hold, 2 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem neutralen Gesamturteil. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Netflix. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 353 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 10,22 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 320,27 USD notierte. Dafür gibt es eine positive Einschätzung. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur einer positiven Einstufung.

Netflix bekommt auf der Basis der vorstehend untersuchten Kriterien eine positive Gesamtbewertung.

Weitere Details zur Netflix-Aktie:

Kurs: 320,02 USD -0,08 Prozent (SP-Indikation, Stand: 09.01.2019 19:28:03)

ISIN: US64110L1061

Sektor: Communications

Heimat-Börse: NASDAQ GS

Bloomberg Ticker: NFLX:US