Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen
Vintage Tone/Shutterstock.com

Spotify-Aktie: Stimmungsanalyse vom 05.01.2019

Aktualisiert am 05.01.2019 um 10:04 Uhr MEZ

Frankfurt am Main/Bonn (spn).

StockPulse sammelt und analysiert in Echtzeit täglich mehrere Millionen Meinungen und Kommentare zu Aktien aus aller Welt. Aus diesem gigantischen Datenschatz lassen sich mit Hilfe intelligenter Algorithmen wertvolle Sentiment-Daten zu einzelnen Titeln wie Spotify ableiten und zu präzisen Stimmungsanalysen verdichten. Im Fokus unserer Analysen steht heute auch die Aktie von Spotify, zu der wir nachfolgenden Beitrag veröffentlichen:

1. Marktteilnehmer:
Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Spotify. Es gab insgesamt acht positive und vier negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Spotify daher eine positive Einschätzung. Insgesamt erhält Spotify von der Redaktion für die Anlegerstimmung damit eine positive Bewertung.

2. Relative Strength Index:
Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Spotify führt bei einem Niveau von 27,55 zu einer positiven Einstufung. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 64,05 ein Indikator für eine neutrale Einschätzung auf diesem Niveau. Damit ergibt sich eine positive Gesamteinschätzung.

Spotify bekommt auf der Basis der vorstehend untersuchten Kriterien eine positive Gesamtbewertung.

Weitere Details zur Spotify-Aktie:ISIN: LU1778762911

Sektor: Communications

Heimat-Börse: New York

Bloomberg Ticker: SPOT:US